Die verschiedenen Arten der Haarentfernung: Enthaarungscreme und Wachsen

Wir alle lieben es weiche Beine zu haben, aber den besten Weg zu finden, diesen Zustand beizubehalten, ist manchmal schwierig. Es gibt so viele verschiedene Wege, dies herauszufinden: Sei es durch den Besuch beim Schönheitssalon oder durch das Ausprobieren verschiedener Produkte im eigenen Zuhause. Vielleicht wollen Sie auch einfach einen Spezialisten aufsuchen, für eine länger anhaltende Lösung. Eine Technik, die für eine Person wirkt, funktioniert für eine andere nicht – es geht also darum, die Beste für Sie herauszufinden.

Rasieren

Rasieren ist eine weitverbreitete Technik, liefert aber nicht immer die besten Ergebnisse. Sie werden Ihre Haare für ein bis zwei Tage los, jedoch kann Ihre Haut dadurch trocken und kratzig werden. Oft wird auf das Rasieren zurückgegriffen, wenn man in Eile ist, aber wenn Sie damit nicht vorsichtig sind, erhöht sich die Gefahr von eingewachsenen Haaren, Rasierbrand oder Schnitten – und dann brauchen Sie noch länger, alles sauber zu machen.  

Enthaarungscreme

Veet ist bekannt für seine Enthaarungscremes. Diese brechen die Proteine in den Haaren auf, wodurch sie einfach mit der Enthaarungscreme abgewaschen werden können – und all das in nur 5 Minuten. Es gibt verschiedene Enthaarungscremes im Veet Sortiment, weswegen für jeden etwas dabei ist, egal ob Sie sensible Haut haben oder unliebsame Haare direkt beim Duschen entfernen wollen. Welche Creme Sie auch immer ausprobieren wollen, Ihre Beine werden grossartig aussehen.

Wachsen

Wachsen ist eine weitere Methode, die Sie selber zu Hause ausführen können. Viele Salons bieten dies an, aber wenn Sie es lieber zu Hause machen wollen, bietet Veet mit den sofort nutzbaren Kaltwachsstreifen eine tolle Möglichkeit.

Intense Pulsed Light (IPL)

IPL liefert lang anhaltendere Resultate als andere Formen der Haarentfernung, mit der durchschnittlichen Reduktion von Haaren bis 54% bei drei Monaten und 50% bei 18 Monaten nach der letzten Behandlung. Anders als die Laser Haarentfernung, die mehrere Besuche bei einem lizenzierten Fachmann benötigt, bevor man den ersehnten Effekt sieht. Es funktioniert, indem es gebündeltes Licht mit einer bestimmten Wellenlänge nutzt, durch welches die Haarfollikel deaktiviert werden und das Haar davon abgehalten wird nachzuwachsen. IPL ist nicht für Menschen eines dunkleren Hauttyps geeignet, sondern nur für diejenigen mit hellen Haaren. Konsultieren Sie einen Arzt oder Hautarzt, bevor Sie sich für diese Behandlung entscheiden.

Das sind also einige der Möglichkeiten Haare am Bein zu entfernen, jeder hat aber seinen eigenen Favoriten. Welcher Typ funktioniert bei Ihnen am besten? Vielleicht wird es Zeit, dass Sie eine neue Technik ausprobieren? So oder so, wenden Sie sie sicher und sorgsam an um die besten Ergebnisse zu erreichen!