Haarentfernung für die Ferien

Die Urlaubssaison kommt bald, dies bedeutet für uns Damen, dass es die perfekte Zeit ist, sich ein persönliches Haarentfernungs-Set zusammenzustellen, damit unsere Beine bereit für den Urlaub sind und wir nur noch die Sonnencreme auftragen und in unseren neuen Lieblingsbikini schlüpfen müssen.

Einige Wochen vor dem Urlaub ist es dann an der Zeit, mit dem täglichen Eincremen zu beginnen, damit unsere Haut sich weich und geschmeidig anfühlt. Wenn Sie getönte Feuchtigkeitscreme verwenden wollen, ist das sogar noch besser! So können Sie bereits damit beginnen eine leichte, natürlich aussehende Bräune aufzubauen und Ihre Beine werden zugleich mit Feuchtigkeit versorgt.

Nun da der Urlaub zum Greifen nah ist, ist es an der Zeit, mit der Vorbereitung der Beine zu beginnen. Zuerst wird ein Peeling angewandt. Dadurch werden die toten Hautzellen von Ihren Beinen entfernt. Ihre Beine werden danach frisch und poliert aussehen und sich auch so anfühlen. Dadurch ist es ihnen aber auch möglich, so viel von der Feuchtigkeitspflege aufzunehmen, wie möglich. Sollten Sie planen, sich Ihre Beine zu wachsen, wird das Wachs besser an den Haaren kleben bleiben, anstatt an den toten Hautzellen.

Kommen wir jetzt zur Hauptattraktion: Keine Frau möchte am Strand mit haarigen Beinen auftreten. Deswegen sollten Sie sichergehen und die Haarentfernung einige Tage vorher durchführen. So kann Ihre Haut sich nach der Haarentfernung beruhigen und mögliche Rötungen können abklingen. Wenn Sie wachsen, wäre das Veet EasyWax elektrisches Warmwachs Roll-On-System eine praktische Option, da es das Wachs auf die richtige Temperatur erhitzt, ohne dass Sie es zwischendurch neu erhitzen müssen. Tragen Sie das Wachs einfach auf dem gewünschten Hautbereich auf, legen Sie einen Vliesstreifen auf das Wachs und ziehen Sie ihn anschliessend mit einer schnellen fliessenden Bewegung ab. Durch das Peeling können eingewachsene Haare verhindert werden.

Vielleicht sorgen Sie sich wegen sensiblerer Hautpartien wie den Achseln oder der Bikinizone, schliesslich wollen Sie sich im Bikini nicht darum sorgen, dass vereinzelte Haare hier und dort zu sehen sind. Wie beim Wachsen der Beine gilt aber auch hier: Wachsen Sie einige Tage vor dem Strandbesuch, sodass mögliche Rötungen abklingen können. Nutzen Sie hinterher die beiliegenden Pflegetücher, die dabei helfen, Rötungen vorzubeugen.             

Sollte Wachsen nicht Ihre bevorzugte Methode sein, könnte eine Haarentfernungs-Creme das Richtige für Sie sein. Durch diese erhalten Sie länger anhaltende Ergebnisse als beim Rasieren und sie ist praktisch für unterwegs. Die Veet Haarentfernungs-Cremes gibt es für alle verschiedenen Hauttypen, von normaler bis hin zu sensibler oder trockener Haut. Dank der einfach transportierbaren Tube und dem Spatel, nimmt sie in Ihrem Koffer kaum Platz weg.

Das letzte Item für Ihr Urlaubs-Haarentfernungs-Set? Ein hübscher Nagellack, durch den Ihre Zehen frisch aussehen. Nun sind Sie bereit, in die Flip Flops zu schlüpfen und Ihren Bikini am Strand vorzuführen.