Tipps zur Haarentfernung und Hautpflege in der Vorweihnachtszeit

Während der stressigen Vorweihnachtszeit ist es wichtig, etwas Zeit für Hautpflege und Entspannung zu finden – doch seien wir mal ehrlich, wer hat in der Vorweihnachtszeit Zeit für ein Wellness-Wochenende?

Wir haben hier einige Tipps zur Hautpflege und Haarentfernung zusammengestellt, die sich ganz einfach zu Hause anwenden lassen.

  • Stellen Sie Ihre eigene Haarmaske her

Es gibt so viele verschiedene Arten von Haarmasken, die zu den unterschiedlichen Jahreszeiten passen. Wir haben hier ein weihnachtliches Rezept für eine Haarmaske:

Vermengen Sie eine halbe Tasse Honig mit einer halben Tasse Olivenöl und 2 Esslöffel gemahlenen Zimt. Rühren Sie die Zutaten so lange, bis eine einheitliche dicke Masse entsteht. Tragen Sie die Maske auf das feuchte Haar auf, dann wickeln Sie die Haare in Frischhaltefolie oder in ein Handtuch ein und geniessen Sie die Weihnachtszeit für ein paar Stunden.

Waschen Sie danach die Maske mit warmem Wasser aus, dann wie gewöhnlich mit Shampoo und einer Spülung. Geniessen Sie Ihr gesundes, weiches und glänzendes Haar.

  • Zeit für eine Maniküre

Reinigen Sie zunächst die Nägel, indem Sie alle Rückstände von altem Nagellack oder Pflegeprodukten entfernen. Gehen Sie sanft vor und nicht zu fest, da sonst der Nagel beschädigt werden könnte.

Kürzen Sie Ihre Nägel auf die gewünschte Länge und feilen Sie die Kanten mit einer Nagelfeile glatt. Versuchen Sie dabei immer in eine Richtung zu feilen.

Hinweis: Falls Sie vorhaben, einen Truthahn zu stopfen oder viel in der Küche zu erledigen haben, sind kurze Nägel vorteilhafter.

Gönnen Sie den Händen ein warmes Bad in Seifenwasser. Massieren Sie nach dem Bad Ihre Hände und Nägel mit Öl für die Nagelhaut und lassen Sie es gut einwirken.

Falls notwendig, können Sie die Nägel zusätzlich polieren. Um die Nägel gesund und frei von Verfärbung zu halten, empfiehlt es sich, vor dem Lackieren mit Nagellack einen Basislack zu verwenden. Der Basislack verschliesst die Farbschicht und schützt vor Absplittern.

  • Trinken Sie Wasser mit Minze und Zitrone

Einer der grössten Trends auf Instagram ist momentan mit Früchten oder Kräutern angereichertes Wasser. Wir empfehlen Wasser mit Minze und Zitrone: Es schmeckt nicht nur gut, sondern gibt einem ein erfrischendes Gefühl und genug Energie für die anstehenden Feiertage.

Geben Sie einfach eine halbe Zitrone und drei Minze Blätter zu etwa 250 ml Wasser und schon kann es losgehen.

  • Verwöhnen Sie sich mit einer Wachsbehandlung

Es gibt nichts Schlimmeres, als sich vor lauter Stress zu vernachlässigen und festzustellen, dass die Beine dringend eine Haarentfernung nötig hätten.

Damit Ihre Beine sich glatt und geschmeidig anfühlen, sollten Sie zuerst ein Peeling verwenden, durch das tote Hautzellen entfernt werden. Dadurch, dass die abgestorbenen Hautzellen entfernt wurden, ist es einfacher, Warmwachs anzuwenden.

Tragen Sie zunächst Veet Spawax auf einen Abschnitt Ihrer Beine auf – beachten Sie die Hinweise auf der Packungsbeilage. Das Veet Spawax Set mit dem angenehmen Duft nach Purpur-Lilien und süsser Feige verhilft Ihnen zu einem verwöhnenden Anwendungserlebnis und ist genau das Richtige in der stressigen Vorweihnachtszeit.

  • Nehmen Sie ein entspannendes Bad

Was wären unsere Tipps zur Haarentfernung und Hautpflege ohne ein entspannendes Bad?

Gönnen Sie sich eine Auszeit in der Vorweihnachtszeit. Sie werden es garantiert nicht bereuen und dankbar sein, wenn der erste Weihnachtstag vor der Tür steht.