Winter – verfolgen Sie die gleiche Wachs-Routine wie im Sommer?

Die Nächte werden länger, die Uhren werden zurückgestellt und die Sommerkleider werden weggeräumt. Es kommt die Zeit der Pullover, der langen Ärmel, dicken Strumpfhosen und Thermohosen! Da wir unsere Körper im Winter einpacken, kann es verführerisch sein, die Schönheitsroutine schleifen zu lassen. Was sind die Pros und Kontras für das Wachsen im Winter?

Sollte ich weiterhin im Winter wachsen?

CONTRA

Sie können Geld sparen, wenn Sie nicht in den Schönheitssalon gehen, um sich wachsen zu lassen.

 

PRO

Wachsen entfernt abgestorbene Hautzellen, welche trockene Haut verursachen, und fördert die Erneuerung von Hautzellen.  

CONTRA

Sie erhalten eine Pause von dieser Unannehmlichkeit.

PRO

Bei regelmässiger Wachs-Anwendung wachsen die Haare weniger, feiner und weicher nach.

CONTRA

Die Haare könnten Sie warmhalten.

PRO

Sie bewahren sich Ihre wunderschöne weiche Haut, an der Sie den Sommer über so hart gearbeitet haben.

 

 

 

PRO

Sie sind immer in der Lage, ohne sich Gedanken über Ihre Körperbehaarung machen zu müssen, ein langes schwarzes Kleid überzuziehen, um auf die nächste Winter-Party zu gehen.

 

Anstatt zum nächsten Schönheitssalon zu gehen, können Sie auch qualitativ hochwertige Resultate mit den Veet Kaltwachsstreifen und dem EasyWax Warmwachssystem erzielen. Durch regelmässiges Wachsen im Winter bekommen Sie die Sicherheit, dass Ihre Haare für die Zeit, in der Sie Ihre Arme und Beine wieder zeigen, fein und weich bleiben. Wachsen kann im Winter schmerzhafter erscheinen. Dies liegt daran, dass Ihr Körper sich durch Kälte zusammenzieht – auch die Follikel unter der Haut. Diese umklammern die Haare fester und es wird schmerzhafter, sie herauszuziehen. Eine einfache Möglichkeit diesem unangenehmen Gefühl entgegenzutreten ist, die zu behandelnde Stelle mit warmem Wasser zu waschen oder zu baden. Die Haut entspannt sich dadurch und öffnet ihre Poren, was erheblich dabei hilft, die Unannehmlichkeiten beim Wachsen zu reduzieren. Sie sollten sich jedoch immer vergewissern, dass der Bereich, den Sie wachsen möchten, wirklich trocken ist, bevor Sie das Wachs auftragen.